Amtsgemeinden  >  Ramhusen

Ramhusen

Einwohner:

Größe:

Bürgermeister:




1. Stellv. des Bürgermeisters:
2. Stellv. des Bürgermeisters:

159

498 ha

Hans Detlef Petersen
Ramhusen 22
25715 Ramhusen
Telefon: 04851/3650

Hans-Joachim Eggert
Carsten-Peter Hues

 


Die Gemeinde Ramhusen liegt in der „Alten Marsch“ und grenzt im Osten an die Gemeinde Eddelak und im Süden an das Stadtgebiet Brunsbüttel. Das Gemeindegebiet wurde im Laufe der Zeit verschiedentlich geändert. In ihm liegen außer der um 1200 n. Chr. entstandenen Reihensiedlung Ramhusen die Ortsteile Diekshörn, Schüttung, Triangel, Wischweg und Wöppenstieg. Ramhusen ist eine Flächengemeinde und landwirtschaftlich strukturiert. Die Glasfaserversorgung ist bereits in weiten Teilen der Gemeinde sichergestellt.

Eine Busverbindung besteht zwischen Marne-Volsemenhusen-Marne über Ramhusen. Ein gutes Straßen- und Wegenetz verbindet die Gemeinde mit anderen Umlandgemeinden. Die noch nicht schulpflichtigen Kinder könnten die „Landkinderstube“ oder eine der drei Kindertagesstätten in Marne besuchen. Schulkinder besuchen die Schulen in Marne. Die Gemeinde Ramhusen gehört zum Feuerlöschbezirk Volsemenhusen.

Der Brandschutz wird durch die Freiwillige Feuerwehr Volsemenhusen gewährleistet.