Amtsgemeinden  >  Trennewurth

Trennewurth

Einwohner:

Größe:

B
ürgermeisterin:



1. Stellv. der Bürgermeisterin:
2. Stellv. der Bürgermeister:


244

780 ha

Ellen Johannssen
Um de Wurth 1 a
25693 Trennewurth
Telefon: 04857/509 

Swen Jürgens
Hauke Möller


Das Gemeindegebiet wurde in drei Teilabschnitten dem Meer abgerungen. Es grenzt im Norden an den Amtsbezirk Mitteldithmarschen. Die Gemeinde ist eine der ältesten im Amtsbezirk Marne-Nordsee, eine Flächengemeinde und landwirtschaftlich strukturiert. Sie besteht aus den Ortsteilen Trennewurth, Trennewurtheraltendeich, Trennewurtherneuendeich und Trennewurtherkrooge. Busverbindungen führen nach Marne und zu den Umlandgemeinden. Ein gut ausgebautes Wege- und Straßennetz verbindet den Ort mit den umliegenden Gemeinden.

Die Grundschüler besuchen die Grundschule in Helse, die übrigen schulischen Einrichtungen (Grund- und Gemeinschaftsschule, Förderzentrum und Gymnasium) befinden sich in Marne. Die noch nicht schulpflichtigen Kinder können die Kindertagesstätte in Marne besuchen. In Trennewurth befindet sich ein Naturkindergarten (Außenstelle der Marner Kindertagesstätte).  Die Gemeinde verfügt über einen Bürgerwindpark und einen Bürgerverein.

Die Gemeinde Trennewurth gehört zu dem Feuerlöschbezirk Trennewurth. Der Brandschutz wird von der Freiwilligen Feuerwehr Trennewurth wahrgenommen. An der Kreuzung B5/Landesstraße 144 in Trennewurth befindet sich eine Rettungswache.