Solidarität Ukraine

Der Krieg in der Ukraine erschüttert die Welt und die Menschen fliehen vor den Kriegshandlungen.

Das Amt Marne-Nordsee möchte helfen, diesen Menschen eine Zuflucht zu geben und hofft auf die Unterstützung der Bürger*innen.


Sie möchten helfen?


Unterkunft bereitstellen

Das Amt Marne-Nordsee sucht in einem ersten Schritt geeigneten Wohnraum für ukrainische Familien und Flüchtlinge.

Wenn Sie freien Wohnraum anbieten möchten, dann steht Ihnen Frau Claussen als Ansprechpartnerin unter der Telefonnummer 04851/ 9596-77 sehr gerne zur Verfügung.

Oder senden Sie uns eine  E-Mail an:  info@remove-this.amt-marne-nordsee.remove-this.de

Hinweis:    Bitte geben Sie bei schriftlicher Meldung den Standort, die Größe und Ihre Kontaktmöglichkeiten an. Vielen Dank.


Ehrenamtlich helfen

Menschen, die aus der Ukraine geflüchtet sind, brauchen Unterstützung in unterschiedlichen Bereichen.
Zum Beispiel bei der Begleitung zu Behörden, zur Orientierung oder zur Unterstützung bei Alltagsproblemen. Auch ehrenamtliche Dolmetscher*innen sind herzlich willkommen.

Wir freuen uns über jede helfende Hand!

Hilfsangebote können gemeldet werden unter der Telefonnummer 04851/ 9596-77 oder per E-Mail  info@remove-this.amt-marne-nordsee.remove-this.de

 

***  Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe!  ***