Kinder & Jugend  >  Haus der Jugend  >  Stöfenpark Rock

Stöfenpark Rock

Ein Festival mit Tradition


Start 1996

Schon in den Jahren 1996 - 2003 hatte sich dieses Fest unter dem Namen Rock im Park ein gutes Standing geschaffen und konnte siebenmal durchgeführt werden. In jedem dieser Jahre fanden jeweils ca. 500 Zuschauer den Weg auf das Festivalgelände hinter dem Haus der Jugend in Marne.



Die Location im Herzen von Marne

Der Marner Stöfenpark bietet mit seiner vielfältigen Baumpracht und der guten Anbindung eine einzigartige Location. Am nahe gelegenen ZOB stehen zudem zahlreiche Parkplätze in unmittelbarer Nähe zur Verfügung.
2016 wurde dann nach 13 Jahren Pause der Stöfenpark Rock neu ins Leben gerufen.

Das Organisationsteam besteht inzwischen aus 6 Personen: David Andersson, Markus Garon, Anneliese Pejsa, Henrik Söhl, Daniel Wojczak und Jasmin Sdrenka. Am Festivaltag sind zudem ca. 10 freiwillige Helferinnen und Helfer im Einsatz.



Top Acts aus der Region

Wir wollen mit dem Stöfenpark Rock u.a. unsere lokalen Bands fördern, unterstützen und ihnen eine Plattform bieten. Zusätzlich kommen in jedem Jahr bekanntere Acts in den Park, um unser Festival so einzigartig und vielfältig wie möglich zu gestalten.