Amtsgemeinden  >  Kaiser-Wilhelm-Koog

Kaiser-Wilhelm-Koog

Einwohner:

Größe:

Bürgermeisterin:





1. Stellv. der Bürgermeisterin:
2. Stellv. der Bürgermeisterin:

359

1.306 ha

Anken von der Geest-Borwieck
Norderstraße 6
25709 Kaiser-Wilhelm-Koog
Telefon: 04856/392


Cord Hadler
Hauke Grothusen

 


Die Gemeinde führt seit 1899 ein eigenes Wappen, das 1983 geändert wurde, und seit 1983 auch eine eigene Flagge. Anlässlich des 125-jährigen Bestehens der Gemeinde wurde die „Chronik 125 Jahre Kaiser-Wilhelm-Koog“ herausgegeben.

Kaiser-Wilhelm-Koog ist eine Marsch- und Flächengemeinde und landwirtschaftlichstrukturiert. Sie grenzt im Westen unmittelbar an den „Nationalpark Schleswig-Holesteinisches Wattenmeer“. Begünstigt durch die Nähe der Nordsee hat sich, neben der Landwirtschaft und dem Fremdenverkehr, in der windreichen Küstenregion die Windenergie zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor entwickelt.

Im Koog befindet sich eine Landgaststätte mit Saalbetrieb. Der Bücherbus hält regelmäßig in der Gemeinde; hier können die Einwohner Lektüre und andere Medien ausleihen. Der örtliche, sehr aktive „Gemeinnützige Verein Kaiser-Wilhelm-Koog“ bereichert die Gemeinde auf kulturellem Gebiet und bietet viele Aktivitäten für Jung und Alt.

Diese Gemeinde gehört zum Feuerlöschbezirk Kaiser-Wilhelm-Koog; der Brandschutz wird durch die Freiwillige Feuerwehr Kaiser-Wilhelm-Koog gewährleistet.